Informationen->Fördermöglichkeiten Home->Informationen
Fördermöglichkeiten

Niedersächsischer Förderfonds

Die Ziele des niedersächsischen Förderfonds:

1.Weckung des Interesses am Wettbewerb Jugend forscht
2.Förderung auch technisch anspruchsvoller Projekte
3.Verbesserung der technischen Ausstattung niedersächsischer Schulen
Die Umsetzung wirklich guter Ideen erfordert Kreativität, Durchhaltevermögen und häufig auch beträchtliche Geldmittel für Versuchseinrichtungen und Geräte. Aus den Etats der Schulen können dafür nicht immer ausreichende Mittel zur Verfügung gestelt werden, so dass sinnvolle Vorhaben manchmal nicht zu realisieren sind.

Das können wir ändern!

Gefördert wird der Kauf von Geräten, die zur Anfertigung einer für den Wettbewerb angemeldeten Arbeit unerlässlich sind und nicht zur üblichen Ausstattung einer Schule der jeweiligen Art gehören.


Antragsverfahren

Die Anträge werden von den Schulen an den Fondsverwalter gerichtet. Sie sollen Angaben über den Titel und das Fachgebiet der Arbeit enthalten.
Preis und Bezugsquelle der zu beschaffenden Geräte müssen ebenfalls bekannt sein; ggf. ist ein Vergleichsangebot einzuholen.

Bei der Förderung eines Teilbetrages muss die restliche Finanzierung der Geräte aus anderen Mitteln garantiert sein.

Die Antragstellung setzt die verbindliche Anmeldung der Arbeit zum Wettbewerb Jugend forscht beim Landeswettbewerbsleiter voraus. Die Schulen verpflichten sich mit der Antragsstellung, ihre Wettbewerbsteilnehmer/innen unter Beachtung der dafür geltenden Sicherheitsbestimmungen in die Geräte einzuweisen und diese nach Abschluss der Arbeit ihren entsprechenden Sammlungen zuzuführen.

Gefördert wird der Kauf von Geräten, die zur Anfertigung einer für den Wettbewerb angemeldeten Arbeit unerlässlich sind und nicht zur üblichen Ausstattung einer Schule der jeweiligen Art gehören.

 

Interessierte Schulen und Jungforscher(innen) erhalten nähere Informationen über den Fonds sowie Antragsformulare bei:

Kontaktadresse:

Niedersächsischer Förderfonds
Stiftung Jugend forscht e.V.
Eckhard Müller
Meierkamp 13
38690 Vienenburg
Tel.: 05324-6043

Download des Antragsformulars als PDF  
(f-antrag.pdf, 22 kB)

 textend Top of Page